Zertifikate

bsci_logo

KRIPPL-WATCHES –
zertifiziertes Mitglied der Business Social Compliance Initiative (BSCI )

 

Im Zuge der der Globalisierung und des internationalen Wettbewerbs beziehen viele Unternehmen arbeitsintensive Waren von Entwicklungs- und Schwellenländern. Die dortigen Arbeitsbedingungen entsprechen jedoch oft nicht jenen Arbeitsnormen, wie sie von der International Labour Organization (ILO) festgelegt sind. Um internationale Arbeitsstandards zu schaffen, bietet BSCI Unternehmen eine breite Kooperationsplattform, ein systematisches Überwachungs- und Qualifizierungssystem und einen Verhaltenskodex, um deren Bemühungen beim Aufbau einer ethisch einwandfreien Warenversorgungskette zu unterstützen.

 

Das Mitgliedszertifikat (und damit der Verhaltenskodex) wurde von KRIPPL-WATCHES unterzeichnet, dieser basiert auf internationalen Verträgen zum Schutz der Arbeitnehmerrechte und beinhaltet folgende Schlüsselelemente: Managementpraxis, Dokumentation, Arbeitszeiten, Entlohnung, Kinderarbeit, Zwangsarbeit (einschließlich Gefängnisarbeit und Zwangsmaßnahmen), Versammlungsfreiheit (einschließlich Organisations- und Tarifverhandlungsfreiheit), Diskriminierung (Geschlecht, Rasse , Religion), Arbeitsbedingungen, Gesundheit und Soziales, Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz sowie Aspekte des Umweltschutzes.

 

aeo_logo

KRIPPL-WATCHES –
zertifizierter Zugelassener Wirtschaftsbeteiligter (AEO)

 

Als Zugelassener Wirtschaftsbeteiligter (Authorized Economic Operator [AEO]) wird im Zollrecht der Europäischen Union ein geprüftes Unternehmen bezeichnet, für das zollrechtliche Vereinfachungen gewährt werden.

 

Der Status des Zugelassenen Wirtschaftsbeteiligten ermöglicht es Unternehmen u. a. innerhalb der gesamten Europäischen Union in einem einfachen Verfahren ohne erneute umfangreiche Überprüfung Bewilligungen für Zollverfahren mit wirtschaftlicher Bedeutung und andere vereinfachte Verfahren zu erlangen. Insofern ist die Anwendung einheitlicher Standards bei der Vergabe des Status innerhalb der gesamten Europäischen Union von großer Bedeutung.

 

Die Bewilligung dieses Status ist an umfangreiche Voraussetzungen hinsichtlich der Zuverlässigkeit, der Zahlungsfähigkeit, der bisherigen Einhaltung der einschlägigen Rechtsvorschriften sowie gegebenenfalls der Erfüllung bestimmter Sicherheitsstandards geknüpft.

 

KRIPPL-WATCHES hat nachfolgende Bewilligungsvoraussetzungen erfüllt und damit das höchste AEO-Zertifikat „Zollrechtliche Vereinfachungen/Sicherheit“ (AEO F) erlangt:

 

1. angemessene Einhaltung der Zollvorschriften in der Vergangenheit
2. eine zufriedenstellende Buchführung hinsichtlich der Geschäfts- und Beförderungsunterlagen, die eine geeignete Kontrolle ermöglicht
3. der Nachweis der Zahlungsfähigkeit (Bonität)
4. die Einhaltung geeigneter Sicherheitsstandards